Sie sind hier: Kühlfahrzeuge für jede Branche > Pharma Cooler > 
Siegel für den Pharma Cooler - Kühlfahrzeug von Kiesling
Siegel für den Pharma Cooler

Pharma Cooler - Pharmaserv Qualifizierung für Kühlaufbau

Transporte von pharmazeutischen Produkten müssen einige Gesetze und Vorschriften erfüllen, dazu gehören die Arzneimittel und Wirkstoffherstellungsverordnung (AMWHV), die Good Manufacturing Practice (EG-GMP) sowie die Good Distribution Practice der Weltgesundheitsorganisation (GDP-WHO).

Kühltransporter Pharma Cooler für den Transport pharmazeutischer Produkte.
Pharma Cooler für trans-o-flex

Die Pharma-Cooler sind bereits qualifiziert!

Unsere Pharma-Cooler sind in vielen Abmessungen erhältlich und bereits für den Transport von pharmazeutischen Produkten qualifiiziert.
Die Vorteile für Sie:

- Qualifizierung durch Pharmaserv: Pharma-Transporteure müssen ihre Fahrzeuge für Pharmatransporte nicht mehr selbst zertifizieren lassen

- Eine hochwertige Tiefkühlisolation die eine erhöhte Ausfallsicherheit gewährleistet. Lange Temperaturstabilität auch bei Ausfall des Kühlgerätes

- Aktive Kühlung sorgt für optimale Temperatur, die Temperaturaufzeichnung dokumentiert dies.

- Gleichzeitiger Transport von Produkten mit unterschiedlichen Anforderungen an die Temperatur möglich

Trans-o-flex ThermoMed nutzt die Pharma Cooler  bereits für aktiv temperaturgeführte Arzneimitteltransporte in zwei Temperaturbereichen

Kältevorhang für einen Kühlaufbau, welcher während des Entladens einen Kälteverlust verhindert.

Ein Kältevorhang verhindert während der Entladung Kälteverluste.

Cool Slide von Kiesling für Kühlaufbauten, hier als Trennwand eingesetzt, um zwei Temperaturbereiche abzutrennen.

Cool Slide, hier als Trennwand eingesetzt, um zwei Temperaturbereiche abzutrennen.
Durch die Schiebeelemente einfach zu bedienen, das flexible Material ist extrem stabil, hochisolierend und lebensmittelecht.