Menü

Trennwandsysteme

Cool Slide® - Trennwand und Kälterückhaltesystem
Effektives Kälterückhaltesystem und Trennwand mit flexiblen Schiebeelementen. Die Wand wird in Deckenlochschienen längs verschoben .
 Das System verkleinert Zug um Zug nach jeder Entladung den Laderaum. 
  • 40% weniger Kühlmaschinen-Kraftstoff / 40% CO2-Einsparung / 40% weniger Kosten
  • Leichtes Handling, längsverschiebbar und hochklappbar.
  • Temperatursicherheit durch hohen Isolierwert. Elemente sind magnetisch miteinander verbunden.
  • Temperaturregelung über digitalen Lüfter mit Thermostat oder ein Zwei-Verdampfer-Aggregat.


Cool Slide® bei Tiefkühlfahrzeugen ohne Hecktüren:

Cool Flap® - leichte Trennwand für Transporter
Die perfekte Lösung für den Einsatz in kleineren Kühlaufbauten, in der Klasse 3,5t zGG. Zum Beladen des vorderen Abteils wird die Trennwand, bestehend aus zwei isolieren Paneelen, in der Mitte zusammengeklappt und einfach mittels Magneten an der Decke befestigt. Cool Flap®, die Trennwand für Transporter ist leicht, zur Decke hochklappbar, einfach zu bedienen. (SI 031-2)
Als Trennwand oder/und Kälterückhaltesystem einsetzbar.
 
Cool Slide® Trennwand für 1/3 Kammer oder 2/3 Kammer
Cool Slide® - Trennwände haben sich im täglichen Einsatz bei Kühltransporten in der Kühlwarenauslieferung bewährt. Die Funktionen sind variabel und das Handling leicht. Die Cool Slide® kann auch in einer 1/3 breiten (1-teilige Trennwand) oder 2/3 breiten Kammer (3-teilige Cool Slide) als Kälterückhaltesystem oder Trennwand genutzt werden.

 
Cool Flap® - leicht und klappbar für 1/3 Kammern
Cool Slide® - Trennwände haben sich im täglichen Einsatz dank ihres leichten Materials und dem einfachen Handling bewährt.
Für schmale Kühlkammern (1/3 der Aufbaubreite), z.B. abgeteilt durch eine Längstrennwand, bietet Cool Flap® 1/3  die ideale Lösung um die Temperatur zu sichern oder eine weitere Temperaturzone einzurichten.
Wird einfach zusammengeklappt und an der Decke magnetisch befestigt.
Kann im verschlossenen oder hochgeklappten Zustand einfach im Laderaum verschoben werden.
Dies geht leicht und einfach, ideal ist der geringe Platzbedarf beim Handling.
(SI 031-30)

Im Webshop erhältlich - einfach nachzurüsten!
Lochschiene im Dach für Ladungssicherung & Führung einer Trennwand / Cool Slide
Lochschiene mit Doppelfunktion im Kiesling FIP-Aufbau voll integriert und im Dach eingelassen (SK 22X)
1. Führungsschiene für Trennwandsystem/Cool Slide
2. Lochschiene für Ladungssicherung durch Sperrstangen
Eine Schiene - Zwei Nutzen!
Längstrennwand fest eingebaut
Längstrennwand fest eingebaut, 2-Kammer-Variante oder 3-Kammer-Variante, Wandstärke ca. 30 mm (SK 131).
Optional:
Faltbares Abschlussstück um 180° drehbar, für leichteren  Zugang zu den einzelnen Kammern (Bild).

Kombinierbar mit
- Cool Slide für 1/3 oder 2/3 Kammern
- modulare Trennwände in Boden-/Deckenschiene geführt.
Der stabile Abschluss (Bild) schützt die Wand vor Anfahrschäden.

 
Modulare Trennwände
Einschiebbare Trennwandmodule gestalten Laderäume flexibel.Die Längsteilung ermöglicht das Be- und Entladen übers Heck. Quertrennwände können zusätzlich eingesetzt werden.
Modulare Trennwandelemente (ca. 850mm) werden  in Boden-/Deckenlochschiene geführt. Magnetische Befestigung an den Seitenwänden bei Nichtbedarf.(SI 034-.)
 
Demofilm Mehrkammer
Quertrennwand
Quertrennwand

für Transporte in unterschiedlichen Temperaturbereichen, fest oder verschiebbar und hochklappbar
(SI 030..)

Demofilm
Quertrennwand für 1/3 Breite
längsverschiebbar und hochklappbar.
Durch das Einrasten in der Bodenlochschiene fungiert das System gleichzeitig als Ladungssicherung bis 400 daN.

Demofilm Mehrkammer  (SI 030-07 S-T)