Menü
Kühlfahrzeuge mit Mehrwert | Qualität serienmäßig
Kühlfahrzeuge mit innovativen Details
Reparatur direkt im Werk beim Hersteller
Kühlfahrzeuge mit HACCP-Prüfung

Kühlfahrzeuge und Kühlkoffer mit Mehrwert - geprüfte Kiesling Qualität 

Unsere hohen Qualitätsstandards sorgen dafür, dass Sie sich Tag für Tag auf Ihr Kühlfahrzeug verlassen können.
Seit über 40 Jahren produzieren wir Kühlfahrzeuge und Kühlkoffer "Made in Germany"! Bei der Produktion der Kühlwagen legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit.
Durch höchste Qualität schaffen wir einen hohen Mehrwert für unsere Kunden.
Als Hersteller von Kühlkoffern für LKW und Kühltransportern entwickeln, produzieren und testen wir unsere Kühlaufbauten in unserem Werk in Tomerdingen (Dornstadt) bei Ulm. Kiesling Kühlaufbauten aus schlagfesten Metalldeckschicht-Paneelen in einer einzigartigen FIP-Technik sorgen für eine langlebige Isolierung und höchste Stabilität. Alle unsere Kühlaufbauten sind serienmäßig mit hochwertigen Materialien und Details ausgestattet. Auf diese Weise sorgen wir für Nachhaltigkeit und höchste Qualitätsstandards bei unseren Kühlaufbauten.

Hochwertige Kühlfahrzeuge  -  serienmäßige Ausstattung

Eine hochwertige Ausstattung hält länger und ist dadurch nachhaltiger. Unsere Mehrwerte stecken im Detail und sind bereits serienmäßig in allen Kiesling Kühlfahrzeugen verbaut.  Die wichtigsten Mehrwerte auf einen Blick.

FIP® Fully Integrated Panel - integrierte Elemente und ebene Flächen

Maximale Isolation

Maximale Isolation und mehr Platz beim Entladen von Paletten sind die wichtigsten Anforderungen an Kühl- und Tiefkühlfahrzeuge. Insbesondere dann, wenn zusätzlich Längstrennwände eingebaut sind. Denn hierbei zählt jeder Millimeter zusätzlicher Platz, um Paletten und Rollcontainer im Laderaum zu verstauen. Der versenkte Sockel bringt Platz am Boden zum Einschieben der Paletten.

Die Vorteile:
  • Serienmäßig mehr Breite bei maximaler Isolation: Maximale Innenbreite (2480 mm), höchstmögliche Isolation (55 mm Seitenwandstärke).
  •  Höchste und dauerhafte Stabilität: Elemente sind mit dem Schaum verzahnt und stabil verbunden.
  • Optimale Hygiene: Fugenlose Verbindung von Scheuerleisten, Loch- und Ankerschienen. Keine Silikonfugen! 

Optimale Ladungssicherung - vollversenkt - ausreißsicher

  • Lochschienen in der Decke mit planer Fläche und Mehrfachnutzen der Schiene als Lauf- und Sicherungsschiene
  • Ankerschienen in der Seitenwand versenkt - ausreißfest

NEU:

 

Komplett ebener Boden mit Lochschienen:

Effektive Ladungssicherung: Rollwägen können durch die komplett bodeneben eingelassenen Lochschienen bestmöglich gesichert werden Das Rollen über die versenkten Schienen geht mühelos und ohne Stolperfalle.

Nachhaltig: recyclingfähige Paneele

  •  Kiesling Metalldeckschicht-Aufbauten entsprechen der für PKW gültigen Altwagenverordnung. Bereits 2010 wurden sie mit dem Trailer Innovationspreis (Kategorie Environment) ausgezeichnet, weil sie als erste isolierte Aufbauten eine

Recyclingquote von >85 % sowie eine Verwertungsquote von >95 %

aufweisen. Mit der neuen FIP-Technologie wird die Recyclingfähigkeit konsequent weitergeführt. Auf zusätzliche Verklebungen wird verzichtet, die Verbindung wird durch Verzahnung des Materials erreicht, das zum Recyceln entsprechend getrennt werden kann.

Film: 1. recycelbarer Kühlaufbau

Qualität "Made in Germany": Kiesling Kühlfahrzeuge 

Kühlfahrzeuge und Kühlkofferaufbauten - Made in Germany

Kiesling Kühlfahrzeuge werden in unserem Werk in Tomerdingen (Dornstadt) bei Ulm entwickelt und produziert. Modernste Anlagen produzieren hier die schlagfesten Metalldeckschicht-Paneele in der einzigartigen FIP-Technik. Dieses Verfahren gewährt eine langlebige Isolierung und höchste Stabilität.
Bereits serienmäßig werden alle unsere Kühlaufbauten mit hochwertigen Materialien und Details versehen. Die Qualität und Langlebigkeit unserer Kühlaufbauten minimieren Reparaturkosten und senken Ihre TCO (Total Cost of Ownership).
Die spezielle Produktionstechnik ermöglicht darüberhinaus die Herstellung von nutzlastoptimierten Motorwagen für den Kühlverteilerverkehr.
Luftbild Werk Kiesling mit Fahrgestellen und Kühlkoffern sowie Rapsfeldern drumherum
Sprinter Fahrgestell in der Produktion von Kühlfahrzeugen

Qualität, Innovation und Service

Neben einer modernen Produktion sind es die Qualifikationen und das Know-How unserer Mitarbeiter, die für "Made in Germany" stehen. Durch Aus- und Weiterbildung wird dieses Know-How ständig weiterentwickelt und die Abläufe und Prozesse im Unternehmen kontinuierlich verbessert. Qualität, Innovation und Service unserer Produkte sollen jederzeit den Erwartungen unserer Kunden an "Made in Germany" entsprechen.

Kühlaufbauten: zertifizierte und geprüfte Qualität

Die Erfüllung von Qualitätsanforderungen an unsere Kühlaufbauten und unseren Service bestätigen Prüfungen und Zertifikate.
Diese Prüfungen werden regelmäßig wiederholt und sichern so die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Produkte.